Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
About Deviant Member Tommy HudsonMale/United Kingdom Recent Activity
Deviant for 1 Year
Needs Premium Membership
Statistics 0 Deviations 7 Comments 97 Pageviews

Newest Deviations

No deviations yet.

Favourites

Watchers

No watchers yet.

Groups

This user is not currently part of any groups.
www.bp.com/extendedsectiongene…

BP HOLDINGS GENERIC ARTICLE DISCUSSION
Under Saddam Hussein's regime, safety wasn't a priority at the supergiant Rumaila field in Iraq; but now it's a very different story as BP and its partners go to work there each day. Read how simple rules and regular site visits by leaders have brought about a transformation.
Improving safety in Iraq
BP has been at work for over two years in the huge Rumaila field – an operation that provides the Iraqi government with around half its revenues. BP is the lead contractor for Rumaila with partners from Iraq's state-owned South Oil Company (SOC), PetroChina, and the State Oil Marketing Organization (SOMO).

Production volumes have increased and there has also been a major change in safety performance – so much so that the team won the top accolade at BP's company awards – the Helios Awards.

The Iraq team was chosen from over 1,000 entries as the one that best summed up 'BP at its best' by demonstrating the company's values – safety, respect, excellence, courage and one team.
Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (GSU) BP Manager bei Südrumaila Melvin Sinquefield erklärt den Hintergrund: "für den letzten zwei Jahrzehnten die oberste Priorität bei Südrumaila war Produktion - alles andere, einschließlich Sicherheit, war zweitrangig. Falls etwas schief geht wurden die Betreiber erwartet man draußen und es so schnell wie möglich, ohne Rücksicht auf ihre persönliche Sicherheit zu beheben. Wartung war nicht entweder als wichtig gesehen. Wir arbeiteten mit Einrichtungen und Anlagen, die in einem schlechten Zustand der Reparatur und so verschlissen waren, dass sie Sicherheitsrisiken erhöhte Prozess dargestellt.

"Daher war die Südrumaila Sicherheitsbilanz ärmer als wir in anderen onshore-Anlagen, mit Todesopfern nicht selten am Arbeitsplatz, einem Durchschnitt von zwei hohen möglichen Vorfälle finden würde, jeden Monat und persönliche Sicherheit Verletzungen, die allzu alltäglich waren.
"Als BP ankamen, Menschen um in Flip Flops, keine persönliche Schutzausrüstungen gingen. Unsere Herausforderung war nicht so viel ändern der Kultur - das dauert Jahre herbeizuführen - es handelte sich mehr um sofortige Verhaltensweisen, insbesondere um die Kontrolle der Arbeit ändern."
Acht goldene Regeln
Eine der Möglichkeiten, Sinquefield und sein Team das Problem angegangen, war die Einführung eines BP Betriebssicherheit Säulen: die acht goldenen Regeln der Sicherheit. Bei BP in 2000 eingeführt, die goldenen Regeln decken die gefährlichsten Arten von Ölfeld-Aktivität in acht Kategorien: Genehmigung zur Arbeit, Energie, Isolation, Boden-Störung, beschränkt Raum Eintrag, arbeiten in Höhen, heben, Operationen, Sicherheit und Bewältigung des Wandels.

Sinquefield wusste, dass der Schlüssel wäre die goldenen Regeln in einer Weise zu kommunizieren, die wirklich in den Köpfen der irakischen Betreiber stecken. Die Lösung kam er mit war eine Reihe von Sicherheits-Konformität Checklisten für 26 Führungskräfte aus allen drei der Partnerorganisationen in einem sorgfältig geplanten Besuche vor Ort verwenden.
Das Team hinzugefügt eine neunte goldene Regel zugeschnitten speziell auf Südrumaila, die eines der Vermächtnisse von den Golfkriegen widerspiegelt: Artillerie zusammenbauen. Sie hat auch eine zehnte durchgeführt, um Bewusstsein zu erhöhen und die Südrumaila Arbeitskräfte vor Prozess Sicherheit Vorfälle schützen.

Bewaffnet mit den zehn Karten, Führer von der Südrumaila Organisation sollen Mannschaften im Feld zweimal pro Woche besuchen... Geführt durch die Checklisten, die Führer Fragen, Aktionen angefordert und sammeln Informationen, um Verbesserungen vorzunehmen.
Staats-und Regierungschefs der Ergebnisse werden dokumentiert und Fortschritte bei Verbesserungen eng nachgeforscht, wie Sinquefield erklärt: "Wenn wir etwas finden, das braucht der Korrekturmaßnahmen wir korrigieren es genau dort an Ort und Stelle oder die Arbeit aufhören, bis es behoben werden kann. Wir identifizieren die wichtigsten Korrekturmaßnahmen und zeichnen Sie diese auf der Karte."
Jeder ist führend, wenn es um Sicherheit geht.
Sinquefield hinzugefügt: "die Besuche erfordern ein bisschen Mühe - wir können nur mit einer Reihe von Sicherheitsprotokolle und Schutzmaßnahmen im Ort gehen. Aber die Erwartung ist noch, dass wir alle versuchen, und Sie dort zweimal in der Woche steigen."

Obwohl das neue System seit Anfang 2012 nur vorhanden war, sind die Vorteile bereits klar. Sinquefield sagte: "die beschreibbare Verletzungsrate Frequenz wurde verbessert um 35 % in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr. Etwa ein Viertel aller Besuche führen Sie zu Korrekturmaßnahmen, die verhindert, dass Menschen verletzt. Verzeichneten wir 2.000 Gespräche in 2012 bis Oktober, so dass das bedeutet, dass wir 500 mögliche Zwischenfälle und durchaus möglich ein Todesfall verhindert habe."
Die Probleme mit dem neuen System sind manchmal einfach Adresse. Das Team bemerkt, dass sie viel korrigierende Maßnahmen mit Bezug zur Fahrsicherheit zu sehen waren. Es gab um zwei Verkehrsunfällen pro Monat und viele der Passagiere waren nicht tragen von Sicherheitsgurten. So lief sie eine Kampagne zur Förderung der Staats-und Regierungschefs in Sicherheitskontrollen überprüfen, ob die Passagiere Anschnallpflicht trugen.
Große Verbesserungen
Ein anderes Beispiel bezieht sich auf engstem Raum Eintrag - die Vorsichtsmaßnahmen, wenn geht in einen Tank oder einen Behälter wo Platz eng ist, Mittel der Ausstieg begrenzt ist, und es könnte zu nehmen

BP HOLDINGS GENERIC ARTICLE DISCUSSION

deviantID

tommyhudson's Profile Picture
tommyhudson
Tommy Hudson
United Kingdom

AdCast - Ads from the Community

×

Comments


No comments have been added yet.

Add a Comment: